Induktionsschlinge Humantechnik 3,5mm

Induktionsschlinge für TA-2 Verstärker

Menge:
Lieferung übermorgen am 23.10. wenn Sie innerhalb der nächsten bestellen.
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands!
Artikelnummer: TEZ0013
Hersteller: Humantechnik
Kundenbewertung:
4 Kundenbewertungen

Optimaler Ton und keine Störgeräusche
Sie nutzen den TA-2 Hörverstärker, möchten aber den Ton induktiv empfangen? Dann schließen Sie diese Induktionsschlinge seitlich am Vertärker an.
Diese Induktionsschlinge von Humantechnik bereitet Ihnen einen optimalen Ton, filtert Störgeräusche heraus und bringt Ihnen den Spass am Telefonieren wieder zurück.

Kompatibel mit Hörgeräten in T-Stellung

Stellen Sie Ihr Hörgerät auf die T-Funktion. Legen Sie sich nun die Induktionsschlinge um den Hals. Verbinden Sie jetzt Ihre Schlinge mit Ihrem TA-2 Telefonverstärker. Ihre Induktionsschlinge erzeugt automatisch ein Magnetfeld, welches Töne und Signale in einer tollen Qualität und ohne Störungen direkt in Ihr Gehör leitet.


Auf einen Blick

  • Tolle Tonqualität ohne Störgeräusche
  • Anschließbar am TA-2 Telefonverstärker
  • Für alle Hörgeräte mit T-Stellung geeignet
  • Angenehmer Tragekomfort
  • Sehr einfache Bedienung
  • 3,5 mm Klinkenstecker


 Lieferumfang

  • 1x Induktionsschlinge Humantechnik

  • Tolle Tonqualität ohne Störgeräusche
  • Anschließbar am TA-2 Telefonverstärker
  • Für alle Hörgeräte mit T-Stellung geeignet
  • Angenehmer Tragekomfort
  • Sehr einfache Bedienung
  • 3,5 mm Klinkenstecker

Gesamtbewertung (4 von 4)

Produktbewertung abgeben
Bitte wählen Sie die Anzahl der Sterne:


Richard Rau schrieb am 20.09.2016
Bewertung   
Funktioniert mit Handy und sonstigen Geräten sehr gut.
Fa. Schröder schrieb am 02.01.2012
Bewertung   
Hat alles schnell geklappt
RL schrieb am 14.03.2011
Bewertung   
Die Induktionsschlinge von Humantechnik ist von der haptischen Qualität her sehr gut. Jedoch ist der Radius der Schlinge zu groß (ist wohl für Riesenköpfe gedacht?), so dass die Lautstärke schwach ist; es sei denn, man hält die Schlinge näher an die Ohren (einfach über die Ohrmuscheln der Ohren hängen). Ergo: Die I-Schlinge ist nur eine bedingt gute Lösung für jene, die wirklich sehr schwer hören. Besser wären da sicherlich die Audioschuhe, die an die Hörgeräte angeschlossen werden...
Jörk schrieb am 30.05.2009
Bewertung   
Die erste gelieferte I-Schlinge war defekt, die Austauschlieferung funktionierte, war aber in der Tonqualität in Verbindung mit dem CM-light schlecht. Das kann verschiedene Ursachen, z.B. Hörgerät, Grad der Hörminderung usw. haben. Da aber das Hören mit den Kopfhörern besser war, schließe ich das CM-Light aus. Ein Test mit dem CM-1 und der dazugehörigen I-Schlinge fiel wesentlich besser aus, damit ist auch die Hörgeräteeinstellung nicht zu hoch zu bewerten. Es wird wohl an der Kompatiblität zwischen CM-light und der Schlinge gelegen haben.
Die Antworten werden geladen...
© hoerhelfer - Christian Fleck
Zertifikat: Aktiv für Senioren Aktiv für Senioren